Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Die große Daniel Kipper-Show +++bereits ausverkauft+++

November 23 @ 19:30 - 22:00

Bald wird ein neuer Stern am Showbiz-Firmament erstrahlen.
Sein Name ist Daniel Kipper und er lädt am Samstag. 23. November zur „Großen Daniel Kipper Show“ ein.
Er hat die letzten zwölf Monate damit verbracht, die ganz Großen des deutschen Moderationsuniversums intensiv zu studieren. Es wurden keine Kosten und Mühen gescheut, um ihn auf das bedeutendste Event des Jahres vorzubereiten. Gesangsunterricht, Schauspielschule, Clowncollege – you name it.
Jetzt ist er endlich bereit und möchte die Bretter dieser Welt erobern. Und in Bockum-Hövel fängt er damit an.
Der Humor von Thomas Gottschalk gepaart mit dem Charisma eines Hans-Joachim Kulenkampffs, der Biss von Harald Schmidt und die Figur von Jan Böhmermann – endlich kombiniert in einer Person – Daniel Kipper.

Zur Premiere der „Großen Daniel Kipper Show“ am 23. November begrüßt der Gastgeber die zwei illustren Hammer Persönlichkeiten Petra Strassdas und Klaus Heimann.
Die Besucher erwartet ein Feuerwerk an Gags, Spielen, musikalischen Einlagen und weiteren Überraschungen – eine Show für die ganze Familie.

Die Karten sind ab dem 9. Oktober im Kulturrevier Radbod erhältlich.
Vorverkauf 7,00€ / Abendkasse 9,00€

Öffnungszeiten Büro:
dienstags und donnerstags 10:00 bis 17:00 Uhr
mittwochs und freitags 10:00 bis 14:00 Uhr

Die Gäste

Petra Strassdas und das Kulturrevier verbindet eine enge Freundschaft. Man hat sich gesehen, kennengelernt und irgendwie verliebt.
Mehrmals im Jahr beglückt uns die gelernte Verwaltungsangestellte, die im Kulturbüro für die Organisation der klassischen Konzerte und des KlassikSommers zuständig ist, mit ihren Auftritten bei „Radbod liest“, „Radbod erzählt“ oder gemeinsam mit dem „Erzählkreis Hamm“ beim „FabelFrühling“.
Doch Frau Strassdas macht noch viel mehr. Sie ist nebenberuflich als Theaterpädagogin tätig, führt Regie bei den „Klosterkapriolen“ mit dem Theater in Welver, erzählt und schauspielert beim „Ensemble Anderswelt“ und organisiert und begleitet die verschiedensten Stadtführungen in Hamm. Und das alles mit einer unbändigen Leidenschaft und Freude.
Wir fragen uns ebenfalls wann diese Frau mal schläft, sie selbst sagt dazu „nie – zumindest ist ein Auge immer wach.“ Klingt logisch.
Es liegt nahe, warum Frau Strassdas der erste Gast der „Großen Daniel Kipper Show“ ist. Sie ist schlagfertig, sie ist lustig und sie hat viel zu erzählen. Wir freuen uns sehr auf ihren Besuch.

Als zweiten Gast wird Daniel Kipper den legendären Klaus Heimann empfangen. Die Biographie des Ausnahmemusikers würde Seiten füllen, daher beschränken wir uns auf das Wesentliche. Klaus Heimann hat in den unterschiedlichsten Bands und Formationen gespielt und dafür die ganze Welt bereist. Der Trompeter absolvierte Auftritte in Fernsehshows, spielte im Orchester mehrerer Musicals und stand im Aufnahmestudio mit Größen wie der Trompeter-Legende Bobby Shew oder Herbert Grönemeyer.
Die Hammer kennen ihn zudem als Leiter der Big Band der Stadt Hamm. Dort hat er über 25 Jahre lang weit über 200 Musiker geprägt.
Aber auch Klaus Heimann schläft nicht. Heute gibt er sein Wissen immer noch an Einzelschüler und verschiedene Formationen weiter, leitet Workshops und spielt selber unzählige Konzerte im Jahr. Ein Vollblutmusiker eben.
Wir sind froh, dass er bei dem Pensum überhaupt Zeit für uns gefunden hat.

Details

Datum:
November 23
Zeit:
19:30 - 22:00

Veranstaltungsort

Kulturrevier Radbod
An den Fördertürmen 4
Hamm, 59075
+ Google Karte
Telefon:
02381-599626
Website:
www.kulturrevier.de