Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausstellungseröffnung David Brunschier „Fühlt denn niemand was ich fühle?“

September 21 @ 14:00 - 17:00

Eine Ausstellung, beruhend nur auf dem Wunsch nach Ästhetik selbst, anderweitig aber befreit von übergreifenden Themen. Unterschwellig geprägt von dem Willen, dem Perfektionismus und Leistungsdruck zu entfliehen, auf der Suche nach einem Sinn jenseits von Produktivitätsmaximierung.

Die Bilder sollen die individuelle Wahrnehmung, das einzigartige Verständnis des Seins eines jeden einzelnen feiern und offenlegen, dass Kunst eine der wichtigsten Dinge ist, die die Menschheit hat, um die Besonderheit ihres Bewusstseins festzuhalten und zu teilen.

Zur Person:

David Brunschier studiert zurzeit Computervisualistik und Design an der Hochschule Hamm Lippstadt. Neben der klassischen Malerei arbeitet er auch digital an Fotomanipulationen oder eigenen Programmen und Videospielen. Dabei bildet die Kunst den Gegenpol zum logischen Denken in der Informatik, in dem es Freiheit für Interpretation und Äußerung von Gefühlen gibt. Dabei spielen für ihn auch philosophische Fragen über das menschliche Sein und Wahrnehmen eine große Rolle.

Ausstellungseröffnung

Samstag, 21.September 2019, 14 Uhr

Atelieretage des Kulturreviers Radbod

weitere Öffnungszeiten: dienstags und donnerstags von 10-17 Uhr / mittwochs und freitags von 10-14 Uhr

Die Ausstellung ist bis zum 11.Oktober geöffnet.

 

Details

Datum:
September 21
Zeit:
14:00 - 17:00

Veranstaltungsort

Kulturrevier Radbod
An den Fördertürmen 4
Hamm, 59075
+ Google Karte
Telefon:
02381-599626
Website:
www.kulturrevier.de